Dienstleistung hinzufügen - Smartphone

Hier ist eine Anleitung, wie du die Dienstleistungen am Smartphone editierst:

Zum Zeitpunkt als wir diese Anleitung erstellt haben, gab es keine Möglichkeit Produkte und Dienstleistungen in der Google Maps-App hinzuzufügen.

Du öffnest den Browser deiner Wahl auf deinem Handy. Achte darauf, dass du mit deinem Benutzer angemeldet bist, der Rechte auf das Unternehmensprofil hat.

Gehe auf google.de und suche dein Unternehmen und gehst auf Dienstleistung bearbeiten.

Dann gehst du auf “Weitere Dienstleistung hinzufügen”

Wähle “Eigene Dienstleistung hinzufügen”

Trage eine Bezeichnung für die Dienstleistung aus

Gehe noch mal zurück zu der Übersicht der Dienstleistungen, um eine aussagekräftige Beschreibung zu erstellen. 

Jetzt noch abspeichern. Nun kannst du zurück zu WhatsApp.

Dienstleistung hinzufügen - PC

Hier ist eine Anleitung, wie du die Dienstleistungen am PC editierst:

Du öffnest im Browser Google Maps: https://www.google.com/maps/

Suchst dein Profil und gehst auf “Unternehmensprofil verwalten”

Dann gehst du auf “Profil bearbeiten”

Jetzt klickst du auf “Dienstleistung bearbeiten”

Gehe auf “Weitere Leistungen hinzufügen”

Klicke auf “Eigene Dienstleistung hinzufügen”

Wähle eine aussagekräftige Beschreibung und klicke auf Speichern.

Gehe zu der Übersicht aller Dienstleistungen zurück und wähle die neue Dienstleistung aus.

Füge jetzt noch bei Bedarf Preis und eine Beschreibung hinzu.

Zum Schluss noch abspeichern – fertig.

Kehre zu WhatsApp zurück, wenn du fertig bist und klicke auf “Erledigt”.

BASIC
CHECK-UP

Das Mindeste, was du für dein Unternehmen tun kannst!
419 337 einmaligzzgl. MwSt.
  • Umfassende Analyse deines Google Unternehmensprofils
  • Schöpfe das volle Potential des Internets für dein Unternehmen aus!
  • Maßgeschneiderte Schritt-für-Schritt Anleitung für mehr Sichtbarkeit und bessere Suchergebnisse
  • Live-Support für Rückfragen (Mo-Fr) 9 - 17 Uhr
  • Keine Updates mehr verpassen
  • 15% Rabatt auf das RUNDUM SORGLOS-Paket

Tolle Entscheidung! Aber bevor du fortfährst, noch zwei Fragen: